Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Massage

 


Termine

Termine können mündlich oder schriftlich vereinbart werden.

Vereinbarte Termine sind verbindlich.

 

Abwesenheit

Im Verhinderungsfall muss ein Termin 24 Stunden vorher abgesagt werden. Ansonsten werden die Behandlungskosten vollumfänglich in Rechnung gestellt. Dasselbe gilt bei Nichterscheinen.

Ein verspätetes Erscheinen führt dazu, dass die behandelnde Zeit, um die verspätete Zeit gekürzt wird, falls ein Anschlusstermin besteht. Der volle Preis der gebuchten Massage ist zu bezahlen.

 

Massage-Preise

Die Massage-Kosten sind vor Ort, nach der Massage in bar zu bezahlen. Abos sind im Voraus zu bezahlen.

Die aktuellen Preise können unter www.motion-in.ch

 

Verletzungen/Versicherung/Haftung

Alle personenbezogenen Daten und Informationen unterliegen der Schweigepflicht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Allfällige Verletzungen und körperliche Beschwerden sowie eine Schwangerschaft sind der Masseurin vor der Behandlung mitzuteilen.

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, ist die Masseurin von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für die Masseurin nicht erkennbar war.